Erstes artclub-Kunstsymposium

Auf Einladung der CUBUS GmbH organisierte der artclub sein erstes Kunstsymposium im alten Hochbunker Zollstock. Die Schirmherrin war Bürgermeisterin Frau Elfi Scho-Antwerpes.

15 KünstlerInnen des artclub stellten live vor Ort an zwei Tagen Kunst he rund aus, Besucher konnten dabei zusehen oder bei einigen Projekten aktiv teilnehmen.

Über 1000 Besucher kamen.

08 & 09 Mär. 08 / Hochbunker Köln-Zollstock.

Besucher

über 1000 Besucher kamen

Information

 

Alin KLASS & Ulrike MÜLLER

"Spuren hinterlassen"

Ulrike MÜLLER

 

Alin KLASS

 

MARxS

"Kubik im Quadrat"

Sandra ZARTH

 

Karen BENTFELD

"Blindzeichnungen & Tobiland"

Joachim OHLENDORF

 

Claire MESNIL

"Outside - Inside"

Bernd STRAUB-MOLITOR

"Unbekannt verzogen"

Kristina MENNINGHAUS

"Mein Schutzraum"

Eva JASKOLSKI

"Kinder-Mitmach-Aktion & Installation"

Kálmán VÁRADY

"Aus der Installation "Magreb""

Christoph GRUSE

 

Susanne Katharina OPHEYS

"Ummantelung"

Karin KUTSCH

"Offenes System in geschlossenes System"

Peter MÜCK

"scratchart"

Jörn KESEBERG

"La petit chambre traumatique"